Sa., 02. Juli

|

Leogang

Perlen der Gotik

Das Gotik- und Bergbaumuseum in Leogang entwickelte sich in den 30 Jahren seines Bestehens zu einem bedeutenden Regionalmuseum. In einer Sonderausstellung werden ab Juli die Kitzbüheler Stiftung Vogl-Reitter mit insgesamt 50 Tafelbildern, Skulpturen, Reliefs und Möbelstücken aus der Zeit der Gotik p

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Perlen der Gotik

Zeit & Ort

02. Juli, 09:00 – 17:30 MESZ

Leogang, 5771 Leogang, Österreich

Über die Veranstaltung

Das Gotik- und Bergbaumuseum in Leogang entwickelte sich in den 30 Jahren seines Bestehens zu einem bedeutenden Regionalmuseum. In einer Sonderausstellung werden ab Juli die Kitzbüheler Stiftung Vogl-Reitter mit insgesamt 50 Tafelbildern, Skulpturen, Reliefs und Möbelstücken aus der Zeit der Gotik präsentiert, die durch Leihgaben aus Bamberg und Esztergom (Gran, Ungarn) ergänzt wurden. Mit der Bewahrung, Rückholung und Zusammenführung von Salzburger Kulturgütern werden die erarbeiteten Spezialgebiete der letzten Jahrzehnte in einer Ausstellung sichtbar. Wir fahren gemeinsam ab Bhf. Wörgl mit dem Bus nach Leogang, Mittagessen von Ort. Auf dem Rückweg werden wir noch einen Zwischenstopp in Hochfilzen einlegen. Dort wird uns Dr. Sebastian Eder einen kurzen Überblick über den Ort geben.